Mädchen und Jungs

Hallo Ihr!

Bei uns in der Schule gibts jetzt ein Klo, wo Mädchen und Jungs hin gehen können. Das heißt Unisex, sagt unsere Lehrerein. Da sollen alle gleich sein – komisch, Mädchen und Jungs unterscheiden sich doch.

Außerdem heißt es immer, Frauen sind, wie Männer – oder Mädchen wie Jungs . Aber die Jungs sind doch viel stärker als die Mädchen. Jungs haben Hosen an und Mädchen oft auch Kleider und Röcke.

Meine Mama hat mir nun erklärt, Mädchen ziehen ja auch Hosen an und da gibt es dann ein paar Jungs, die das doof finden und auch Röcke anziehen wollen, wie Mädchen. Aber da haben früher alle gelacht, deshalb haben sich ein paar zusammen getan und haben geschrien, daß das ungerecht sei und auch Jungs Röcke tragen sollen. Na ja und dann fanden die Mädchen es doof, daß Jungs andere Dinge tun als Mädchen und wollten auch machen, was die Jungs machen.

Meine Mama sagt, deshalb gibt es jetzt Gender und Leute, die Kontrollieren, daß es überall auch genug Gender gibt. Geder heißt, alle können und dürfen alles machen.

Also mein Papa will nicht Gender sein, der macht keinen Abwasch und kocht auch kein Essen. Das Baby versorgt auch Mama alleine. Aber meine Mama schreit deshalb nicht, auch wenn sie Hosen oft anzieht. Sie sagt, der Papa muß auf dem Bau hart arbeiten und das mag die Mama auch nicht machen. Sie macht lieber die Sachen, die sie kann und versorgt uns. Sie sagt, der liebe Gott hat nicht umsonst Frauen und Männer geschaffen. Männer können ja auch keine Kinder kriegen und wenn sie das noch so sehr nachmachen wollen und Gender werden.

Na ich verstehe das alles nicht so ganz.

Eure Erna

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.